Newsletter

26 August 2016

30.10.2016 - 11:00 Uhr - Paulina Schulz liest aus „Das Eiland“ - Café Flocke (Siegen)

30.10.2016 - 11:00 Uhr - Paulina Schulz liest aus „Das Eiland“ - Café Flocke (Siegen)

Am 30. Oktober 2016 wird Paulina Schulz im Rahmen des vierten Europäischen Literaturfestivals vielSeitig in Siegen aus ihrer Erzählung „Das Eiland“ lesen, die im März 2014 im freiraum-verlag erschienen ist.
Das Festival wird vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Universität Siegen veranstaltet und präsentiert Literatur aus acht verschiedenen Nationen.

John verbringt die Sommerferien mit seinen Eltern in einem Ferienhaus auf einem Eiland mit romantischen Sandstränden und ausgedehnten Wäldern. Er unternimmt lange Streifzüge über die Insel und hält seine Eindrücke mit seiner Kamera fest; auch um seinen Eltern – der Vater ein grandioser Schwindler, ein attraktiver, selbstsicherer, charmanter Mann, ein Mensch mit so viel Charisma, dass es auf die ganze Familie ausstrahlt; die Mutter unscheinbar, dürr und ruhig – aus dem Weg zu gehen.

Diese Erzählung fesselt, sie reißt mit, ist wie ein Fluss, der sich unaufhaltsam seinen Weg bahnt und dennoch gleichmäßig schön vor sich hinströmt. Paulina Schulz schreibt über das Erwachsenwerden und das Gefühlschaos, das beinahe jeder erlebt hat, über Liebe, Schmerz und unerträgliche Sehnsucht.

Datum: 30. Oktober 2016, 11.00 Uhr
Ort: Café Flocke (Marburger Straße 45, 57072 Siegen)
Eintritt: 5 Euro

Über den Autor

07 August 2013

Paulina Schulz

Paulina Schulz
Paulina Schulz wurde 1973 in Polen geboren, sie stammt aus einer deutsch-polnisch-tatarischen Künstlerfamilie und lebt seit 1989 in Deutschland. Sie studierte Prosa, Film, Dramatik und als Hauptfach Übersetzen am Deutschen...

Im freiraum-verlag erschienen

28 September 2014

Paulina Schulz: Das Eiland

Buch Kaufen, E-Book kaufen

Paulina Schulz: Das Eiland
John verbringt die Sommerferien mit seinen Eltern in einem Ferienhaus auf einem Eiland mit romantischen Sandstränden und ausgedehnten Wäldern. Er unternimmt lange Streifzüge über die Insel und hält seine Eindrücke mit...

29 Juli 2016

Brygida Helbig: Engel und Schweine

Buch Kaufen

Brygida Helbig: Engel und Schweine
„Sie hatte immer Angst, etwas umzustoßen, etwas zu zerbrechen, ständig fürchtete sie, ein falsches Wort könne ihr herausrutschen, jeden Schritt, den sie in der Öffentlichkeit tat, sah sie als Auslöser einer...

30 September 2015

Brygida Helbig: Ossis und andere Leute

Buch Kaufen

Neue Polnische Literatur, Band 1

Brygida Helbig: Ossis und andere Leute
Brygida Helbig berichtet humorvoll und pointiert von Menschen, deren Leben nach der politischen und persönlichen Wende einer Tragikomödie gleicht. Wir begleiten die Erzählerin in ihrer prekären Lage als Emigrantin in...

21 Oktober 2015

Błażej Dzikowski: Der Weg des Saturn

Buch Kaufen

NEUE POLNISCHE LITERATUR, BAND 2

Błażej Dzikowski: Der Weg des Saturn
Roch Sadowski hat noch nie dazugehört. Der intelligente, schüchterne und rechtschaffene Junge sehnt sich schon immer nach Anerkennung und Macht. Nach dem Abbruch seines Studiums arbeitet er bei einem kriminellen Onkel, in einer...

14 Mai 2016

Nadia Szagdaj - Die Chroniken der Klara Schulz. - Teil 1 - Die letzte Arie

Buch Kaufen

Nadia Szagdaj - Die Chroniken der Klara Schulz. - Teil 1 - Die letzte Arie
Breslau, 1910. Während der Aufführung der „Zauberflöte“ stirbt der Bariton Emmanuel Heiss unter rätselhaften Umständen. Einige Tage später wird sein Liebhaber, der Souffleur Henryk Skrocki, tot am Ufer der...