Newsletter

03 Oktober 2017

23.11.2017 – 10.00–23.00 Uhr – Brygida Helbig zu Gast beim Symposium „Ostpol Berlin“ im LCB (Berlin)

Buch Kaufen,

23.11.2017 – 10.00–23.00 Uhr – Brygida Helbig zu Gast beim Symposium „Ostpol Berlin“ im LCB (Berlin)

Im Rahmen des Projekts „Parataxe – die internationalen Literaturszenen Berlins“ findet am 23.11.2017 ein Symposium zum Thema „Ostpol Berlin – mittel-&osteuropäische Autor*innen in Berlin“ statt. Das Literarische Colloqium Berlin (LCB), Literaturport und die Berliner Literarische Aktion laden zu einem mehrsprachigen Programm zur Geschichte und Gegenwart mittel- und osteuropäischer Literatur ein.

Neben vielen weiteren AutorInnen, WissenschaftlerInnen und LiteraturaktivistInnen wurde Byrida Helbig als Gast eingeladen, die nach „Ossis und andere Leute“ zuletzt im freiraum-verlag den Band „Engel und Schweine“ veröffentlich hat. Sie wird sich auf der Bühne von 14.30 bis 16.00 Uhr an der Diskussion zum Thema „Weißrot und Schwarzgold? Literarische Grenzüberschreitungen.“ beteiligen.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Anmelden können sie sich per E-Mail unter mail@lcb.de.

 

Datum: 23.11.2017, 10.00–23.00 Uhr

Ort: Literarisches Colloquim Berlin (am Sandwerder 5, Berlin)

No video selected.

Über den Autor

01 Juni 2015

Brygida Helbig

Brygida Helbig
Die deutsch-polnische Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Brygida Helbig wurde in Stettin geboren, siedelte 1983 nach Deutschland über und lebt zurzeit in Berlin. Nach einem Studium der Slawistik und Germanistik an der...

Im freiraum-verlag erschienen

29 Juli 2016

Brygida Helbig: Engel und Schweine

Buch Kaufen

Brygida Helbig: Engel und Schweine
„Sie hatte immer Angst, etwas umzustoßen, etwas zu zerbrechen, ständig fürchtete sie, ein falsches Wort könne ihr herausrutschen, jeden Schritt, den sie in der Öffentlichkeit tat, sah sie als Auslöser einer...

30 September 2015

Brygida Helbig: Ossis und andere Leute

Buch Kaufen

Neue Polnische Literatur, Band 1

Brygida Helbig: Ossis und andere Leute
Brygida Helbig berichtet humorvoll und pointiert von Menschen, deren Leben nach der politischen und persönlichen Wende einer Tragikomödie gleicht. Wir begleiten die Erzählerin in ihrer prekären Lage als Emigrantin in Deutschland, nach...