Newsletter

20 Juni 2016

15.07.2016 – 19.00 Uhr – Nadia Szagdaj – Die Chroniken der Klara Schulz – Humboldt Bibliothek Tegel Berlin

Buch Kaufen,

15.07.2016 – 19.00 Uhr – Nadia Szagdaj – Die Chroniken der Klara Schulz – Humboldt Bibliothek Tegel Berlin

Im Rahmen der 6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage vom 11.–16. Juli 2016 im Bezirk Reinickendorf lädt die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin anlässlich des Kulturfestivals „Wrocław 2016 – Kulturhauptstadt Europa“ zu einer Breslauer Nach(t)lese mit deutschen und polnischen Autor/innen ein. Unter anderem mit dabei auch Nadia Szagdaj, deren Krimi-Trilogie „Die Chroniken der Klara Schulz“ im freiraum-verlag erschienen ist. Die Autorin wird aus dem ersten Band „Die letzte Arie“ lesen, der im Frühjahr 2016 den Auftakt ihrer Krimi-Reihe bildete:
Breslau, 1910.
Während der Aufführung der „Zauberflöte“ stirbt der Bariton Emmanuel Heiss unter rätselhaften Umständen. Einige Tage später wird sein Liebhaber, der Souffleur Henryk Skrocki, tot am Ufer der Oder aufgefunden. Zusammen mit ihrem Vater, einem emeritierten Polizeikommissar, geht die junge Detektivin Klara Schulz diesen Fällen nach und kommt auf die Spur einer okkulten Verbindung. Die Ereignisse überschlagen sich, der Kreis wird immer enger und bald findet sich Klara am Rande eines Abgrunds.
Nadia Szagdaj entwirft ein stimmungsvolles, geheimnisvolles Bild der alten deutschen Stadt – und stellt dem Leser eine charmante Ermittlerin vor, eine der ersten modernen Frauen des 20. Jahrhunderts.
Gemeinsam mit Nadia Szagdaj werden der Breslauer Stadtschreiber Marko Martin, Wolf Kampmann und Agnieszka Wolny-Hamkało lesen und auch ein Werk Anatol Gotfryds wird in einer Lesung von Uwe Neumann vorgestellt.

Wann: 15. Juli 2016; 19.00–23.00 Uhr
Wo: Humboldt Bibliothek Tegel (Karolinenstr. 18; 13507 Berlin-Reinickendorf
Eintritt: 7,00 € /5,00 €

Über den Autor

29 Juni 2015

Nadia Szagdaj

Nadia Szagdaj
Nadia Szagdaj wurde 1984 in Wrocław geboren. Seit ihrer Kindheit ist sie der künstlerischen und kreativen Welt ihrer Stadt verbunden und beschäftigt sich auch intensiv mit der Geschichte Breslaus.  Schon auf dem Gymnasium schrieb...

Im freiraum-verlag erschienen

14 Mai 2016

Nadia Szagdaj - Die Chroniken der Klara Schulz. - Teil 1 - Die letzte Arie

Buch Kaufen

Nadia Szagdaj - Die Chroniken der Klara Schulz. - Teil 1 - Die letzte Arie
Breslau, 1910. Während der Aufführung der „Zauberflöte“ stirbt der Bariton Emmanuel Heiss unter rätselhaften Umständen. Einige Tage später wird sein Liebhaber, der Souffleur Henryk Skrocki, tot am Ufer der...