Newsletter

11 Dezember 2017

12.01.2018 – 19.30 – Katrin Sobotha-Heidelk liest aus „Einstieg am Viktoriaplatz“ –Stadtbibliothek Schwerin

Buch Kaufen,

12.01.2018 – 19.30 – Katrin Sobotha-Heidelk liest aus „Einstieg am Viktoriaplatz“ –Stadtbibliothek Schwerin

Am 12. Januar 2018 liest Katrin Sobotha-Heidelk aus ihrem im Oktober 2017 im freiraum-verlag erschienenen Roman „Einstieg am Viktoriaplatz“ in der Schweriner Stadtbibliothek. Veranstaltet wird die Lesung vom Verein Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

In ihrem Werk geht es um Matze, der mit 13 Jahren von seiner Mutter auf die Straße gesetzt wird und sich von da an alleine durchs Leben schlägt. Er wird heroinabhängig und später selber Dealer. Der Roman beschreibt sein Dasein zwischen Leben und Überleben.

Kartenverkauf und Reservierung: Stadtbibliothek, Klöresgang 3, Tel. 0385-5901921, E-Mail: stadtbibliothek@schwerin.de

Wann: 12. Januar 2018, 19.30 Uhr Wo: Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen (Klöresgang 3, 19053 Schwerin) Eintritt: 5,00 Euro / 4,00 Euro im Vorverkauf

No video selected.

Über den Autor

04 Januar 2017

Katrin Sobotha-Heidelk

Buch Kaufen

Katrin Sobotha-Heidelk
Katrin Sobotha-Heidelk wurde 1968 in Schwerin geboren und wuchs in Frankenhorst auf. In der Wendezeit studierte sie Bibliothekswissenschaften und BWL in Berlin und war mehrere Jahre in der Landesbibliothek MV tätig. Seit 1999 arbeitet sie im...

Im freiraum-verlag erschienen

15 August 2017

Katrin Sobotha-Heidelk: Einstieg am Viktoriaplatz

Buch Kaufen

Katrin Sobotha-Heidelk: Einstieg am Viktoriaplatz
Mit dreizehn Jahren von seiner Mutter auf die Straße gesetzt, muss Matze sich fortan allein durchs Leben schlagen. Vom Heroin verführt wandelt er auf Abwegen durch die Stadt und auf dem Viktoriaplatz, wo er seinen ersten Stoff erwirbt und sich...