Newsletter

21 November 2017

02.12.2017 – 16.30 Uhr – Michael Kraske liest aus „Vorhofflimmern“ – Frankenberg/OT Sachsenburg

Buch Kaufen,

02.12.2017 – 16.30 Uhr – Michael Kraske liest aus „Vorhofflimmern“ – Frankenberg/OT Sachsenburg

 

 

Am 2. Dezember laden im ehemaligen KZ Sachsenburg der Großneffe von Sophie Scholl und unser Autor Michael Kraske gemeinsam mit Anna Schüller zu Lesung und Gespräch ein.

In einer zweiteiligen Veranstaltung wollen die Beteiligten nach der Bedeutung der Erinnerung an den Widerstand gegen die NS-Diktatur für unsere gegenwärtige Demokratie fragen.

Vor der Lesung kam man um 15 Uhr an einem geführten Rundgang über das Gelände des ehemaligen KZ Sachsenburg mit Anna Schüller teilnehmen, die sich für die Erinnerungsarbeit auf dem dem Verfall preisgegebenen Gelände einsetzt. Erst 2012 wurde es in das novellierte Gedenkstättengesetz des Landes Sachsen aufgenommen. In diesem Sommer legte Anna Schüller der Stadt Frankenberg ein Konzept zur Errichtung einer Gedenkstätte vor.

Julian Aicher liest bei der Veranstaltung aus „Die Weiße Rose“ seiner Mutter Inge Aicher-Scholl, Anna Schüller aus Interviews mit ehemaligen Häftlingen aus Sachsenburg und Michael Kraske liest aus seinem Roman „Vorhofflimmern“, der 2016 im freiraum-verlag erschien:

Der Fotograf Leo und die Ärztin Andrea ziehen mit ihrem 16-jährigen Sohn Milan von Hamburg in die sächsische Provinz. Liebbrehna wird zur Verheißung eines Neuanfangs: Das Paar kommt sich wieder näher und Milan findet im Jugendclub „Rote Zora“ in David einen besten Freund. Alles scheint möglich. Ausgerechnet hier. Doch als die selbsternannten „Heimatwächter“ Milan und David jagen, brechen zwischen Andrea und Leo unausgesprochene Konflikte auf. Sie will sich anpassen, er sich wehren. Immer stärker machen sie ihre Ängste mit sich allein aus – und verstricken sich in Misstrauen, Heimlichkeit und Lüge. Nach erfolglosen Versuchen, die Mitbürger aufzurütteln, stürmen Vermummte den Hof der Familie. Kurz darauf verschwindet Milans Freund David spurlos.

Eine Veranstaltung von Lauter Leise e.V. Kunst und Demokratie in Sachsen in freundlicher Kooperation mit der Initiative Klick und der Lagerarbeitsgemeinschaft KZ Sachsenburg.agerarbeitsgemeinschaft KZ Sachsenburg.

 

 

 

 

 

Datum: 2. Dezember 2017, 16.30 Uhr

Ort: Gaststätte „Fischerschänke“ (An der Zschopau 1, 09669 Frankenberg/OT Sachsenburg)

 

Über den Autor

16 Oktober 2015

Michael Kraske

Buch kaufen

Michael Kraske
Michael Kraske wurde 1972 in Iserlohn geboren und zog bald nach dem Mauerfall nach Leipzig, wo er als Journalist und Buchautor lebt. Er hat Politikwissenschaft und Neuere Geschichte studiert und absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule in...

Im freiraum-verlag erschienen

04 Dezember 2015

Michael Kraske: Vorhofflimmern. Roman

Buch kaufen

Michael Kraske: Vorhofflimmern. Roman
Der Fotograf Leo und die Ärztin Andrea ziehen mit ihrem 16-jährigen Sohn Milan von Hamburg in die sächsische Provinz. Liebbrehna wird zur Verheißung eines Neuanfangs: Das Paar kommt sich wieder näher und Milan findet im...