Newsletter

23 September 2014

Sonja Voß-Scharfenberg: Eisblumen

Sonja Voß-Scharfenberg: Eisblumen

Thea, Jahrgang 1957, ist in Mecklenburg geboren, aufgewachsen und dort geblieben. In schlaflosen Nächten blickt sie auf ihr bisheriges Leben zurück. Erinnerungen an ihre gescheiterte Ehe und an Schicksalsschläge während ihres Lebens in der DDR drängen sich wieder in ihr Bewusstsein. Sie denkt an glückliche, aber auch schwierige Momente mit ihren Kindern und versucht rückblickend, Gründe für das heute eher komplizierte Verhältnis zu ihnen zu finden. Zwischen all das mischen sich Bilder ihrer Liebe zu Relda, mit der Thea nach der Wende ihres Lebens das ersehnte Glück und ihre Unabhängigkeit gefunden hat. Der Gedanke an Vergangenes geht mit der Angst vor der ungewissen Zukunft einher. Schnörkellos und mit klarem Blick auf die Dinge erzählt Thea von den Einschränkungen und Einsichten ihrer Lebensjahre.

Sonja Voß-Scharfenberg: Eisblumen

Erscheinungsdatum: Oktober 2014
96 Seiten; Softcover; 14,8 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-943672-53-4
12,95 EUR (D)

Anfragen Buchhändler

Leseprobe

Leseprobe

Über den Autor

23 September 2014

Sonja Voß-Scharfenberg

Sonja Voß-Scharfenberg
Sonja Voß-Scharfenberg wurde 1957 in Schwerin geboren und studierte am Institut für Literatur in Leipzig. Sie lebt  in Schwerin. Einzelveröffentlichungen: •Gegenwind. (1990)• Schickelkind (1991)• Neue Farm der alten Tiere. Ein Märchen! (1994)• …dies Land wär lauter Braut (2000)• Im Gelben: Geschichten aus Mecklenburg (2004)• Max und Moritz: Im neuen...