Newsletter

27 Februar 2012

jürgen landt: alles ist noch zu begreifen. kurzgeschichten

Buch Kaufen, Buch Ca. 120 Seiten; 14,8 x 21 cm; ISBN: 978-3-943672-01-5 13.95 Euro; (D),

jürgen landt: alles ist noch zu begreifen. kurzgeschichten

Die Kurzgeschichten von Jürgen Landt sind derb und laut, leise und eindringlich; sie sind traurig und verzweifelt, amüsant und zum Brüllen komisch. Sie verzichten auf unnötigen Schmuck, nehmen keine Rücksicht auf den Leser und kommen auf den Punkt. In ihnen geht es um wahre oder gekaufte Liebe, um durchzechte Nächte und Spielcasinos, um Depression und Klinikaufenthalte.

Der Band alles ist noch zu begreifen vereint bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten aus verschiedenen Jahrzehnten. Darunter sind Texte, die in den letzten Monaten entstanden sind. Abgerundet werden diese durch Typearts, die Jürgen Landt ab 1983 in seine Schreibmaschine hackte.

jürgen landt: alles ist noch zu begreifen
Softcover, 120 Seiten; 14,8 x 21 cm;
13,95 Euro; (D)
ISBN: 978-3-943672-01-5

Anfragen Buchhändler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leseprobe

Leseprobe

Über den Autor

24 Oktober 2011

Jürgen Landt

Jürgen Landt
Jürgen Landt wurde 1957 in Vorpommern geboren. 1983 wurde er aus der DDR ausgebürgert und siedelte nach Hamburg über. Zur Zeit lebt er in Greifswald.                 Kurzprosa (in Auswahl) Der Gang durch die Tüte (Greifswald 1997). Bis zum Hals (Grabenstetten 2001). Immer alles kurz vorm Tod (Grabenstetten 2002). Realität ist...