Newsletter

03 Dezember 2012

Prudenci Bertrana (1867-1941)

Nach seiner Schulzeit in Girona und einem abgebrochenen Ingenieursstudium ließ sich der 1867 in Tordera geborene Schriftsteller 1911 endgültig in Barcelona nieder. Er arbeitete als Direktor der L‘Esquella de la Torratxa und der La Campana de Grácia, wirkte als Zeichenlehrer und Journalist. Als Autor distanzierte er sich von den literarischen Moden seiner Zeit. Dennoch gilt er als einer der wichtigsten modernistischen Schriftsteller Katalaniens.

Neben Josafat wurde er vor allem wegen der Erzählungssammlung Proses bárbares (1911) berühmt. Autobiografisch geprägt ist die Triologie Entre la terra i els núvols, die zwischen 1931 und 1948 erschien.

Im freiraum-verlag erschienen

26 Februar 2013

Prudenci Bertrana: Josafat oder Unsere Liebe Frau von der Sünde

Buch Kaufen, 86 Seiten; 14,8 x 21 cm ISBN: 978-3-943672-20-6 11,00 EUR (D), E-Book kaufen

Prudenci Bertrana: Josafat oder Unsere Liebe Frau von der Sünde
Josafat, das 1906 erschienene Hauptwerk Prudenci Bertranas (1867-1941), nach dem der bedeutendste katalanische Literaturpreis benannt ist, blieb in Deutschland fast unbekannt. Schauplatz des Romans sind die düsteren Labyrinthe der Kathedrale...